Lade...
 

Brokania

Dieses Land im äußersten Nordosten Drias wurde erst vor etwa 400 Ionden besiedelt, was unter anderem dazu führte, dass das Lehenswesen und der Adel hier nie richtig Fuß fassen konnten. Stattdessen bildeten die drei Städte des Landes eine Konföderation.

Ein altgedienter Held, der von den drei Bürgermeistern ernannt wird, ruft diese einmal im Jahr zur Beratung zusammen. In der restlichen Zeit trifft der Held die wenigen notwendigen Entscheidungen, die das ganze Land betreffen.

Die drei Städte Brokanias sind Awyned, Godrie und Jefulam.

Awyned ist die größte Stadt Brokanias und gleichzeitig die Hauptstadt. Hier liegt auch die Heldengilde, welche Geschichten über die größten Helden Drias sammelt.

Godrie wurde als Kolonie freigelassener mittelländischer Sklaven gegründet.

Jefulam ist weithin als die östlichste Stadt Drias bekannt. Weniger bekannt ist, dass sich einige Meilen westlich von Jefulam ein Gräberfeld befindet, in dem hunderte von Menschen eines Volkes begraben wurden, welches den Gelehrten unbekannt ist. Die Einwohner Jefulams sprechen ungerne über den unheimlichen Friedhof vor ihren Stadttoren und zucken zusammen, wenn jemand scherzhaft sagt, jemand sei "westlich von Jefulam begraben".

Brokanias lange, felsige Küste bietet zahlreichen Piraten ein ideales Versteck. Die Städte sind nicht in der Lage, dem Treiben der Piraten ein Ende zu bereiten.




Erstellt von admin. Letzte Änderung: Mittwoch, 09. Juli 2008 20:11:43 CEST by admin.

Kategorie Dria Infos