Lade...
 
(gecached) Gast >  Dria Infos
Aktualisieren Drucken

Die jüngste Geschichte Drias

Die folgenden mehr oder minder wichtigen Ereignisse trugen sich in den letzten 20 Ionden zu.

451 Truk
Das Buch "Erinnerungen des Gelehrten Jorn Holzal" erscheint.
452 Truk
Die yomische Krankheit breitet sich wieder einmal aus.
453 Truk
Herzog Trudinald von Zedernwalde kommt bei einer Mineninspektion durch einen Steinschlag in den südlichen Hügeln ums Leben. Sein Sohn Trudinald II. wird von den Grafen als neuer Herzog von Zey bestätigt.
454 Truk
Ein Dämon will in der Ruinenstadt Guhnio Gestalt annehmen. Das Vorhaben scheitert an einer Gruppe tapferer Abenteurer.
455 Truk
Corlin Brigasond übernimmt nach dem Tode seines Vaters das Amt des Dorfvogts von Oslandor.
456 Truk
Gwynneth van Lace verschwindet in Guhnio in einem magischen Portal. Weitere Abenteurer kommen nach Guhnio. Gwynneth taucht wieder auf.
Der Grimpelwald wird von einer Gruppe von Abenteurern heimgesucht.
457 Truk
Estradam: In einem Wald in Estradam wird ein Vertrag zwischen dem Volk der Silvar und dem der Menschen erneuert.
458 Truk
Ginoo: Zu Iondesbeginn tritt Talassa von Haenver das Amt der Freigräfin von Damloor an. Talassa lässt die Herberge zur Treiberameise wiedereröffnen.
Der Stein //Herz des Steinbocks// wird in Ginoo in der Nähe der Schänke zur Treiberameise wiederentdeckt.
Slombard: Fürst Pijon "Festhand" fordert unter der Parole "Freies Land für alle" menschliche Siedler dazu auf, "fast unbewohnte" Gebiete Slombards zu besiedeln.
Brokania: Forscher aus Vim suchen in den weiten Ebenen Brokanias den Schneeriesen.
459 Truk
Zur Jahresmitte treffen sich die Elfen des südlichen Slombards, um über die ernste Lage ihres Landes zu beraten.
Herzog Trudinald II. von Zedernwalde erreicht eine entgültige Aussöhnung mit Lino und unterzeichnet zusammen mit König Aehrenhardt von Lino ein Nichtangriffs- und Handelsabkommen, welches letztlich Lino den indirekten Zugang zum Tobahlmeer sichert.
460 Truk
Derisha: Erneuter Einfall von allerlei Monstern aus Norok. Weite Teile von Derisha gehen in Anarchie unter, während Xanatopiel unter den Flüchtlingswellen aus allen Nähten platzt. Sogar in den alten Kavernen unter der Stadt hausen die ganz Armen und die Obdachlosen.
Lhysia: Nach dem Fund eines Mmeo-Tempels festigt sich der Kult wieder. Barden vertonen die uralten Gedichte des Mmeo-Kultes neu.
Ginoo: Durch einen verdeckten Putschversuch versucht der ginooische Baron Vanik von Haenver, die ginooische Gräfin Talassa von Haenver, seine Cousine, zu stürzen und einen Krieg gegen Zey anzuzetteln, um der dortigen grenznahen Goldvorräte habhaft zu werden. Der Plan kann in letzter Minute vereitelt werden.
461 Truk
Fosantu/Jiyam: In der "Winterschlacht" an der Südgrenze Fosantus stirbt der Sohn des Königs von Fosantu. Im ganzen Land wird getrauert.
Kurz darauf erklärt sich der König zu Friedensverhandlungen bereit. Im gleichen Iond wird ein Friedensabkommen zwischen Jiyam und Fosantu getroffen. Der Tiran von Trunos möchte nicht gegen zwei Länder gleichzeitig kämpfen und stimmt dem Friedensvertrag zu.
Aufgrund eines Orakelspruchs rufen die drei Parteien die erste Khalahade zusammen, einen Wettstreit der Besten. Leider kommt es hier wiederum zu Zusammenstößen zwischen den drei Parteien, so dass die Khalahade abgebrochen wird.
Erneute Goldfunde im Süden von Zey, in der Baronie Fryamark, locken mehr Glücksritter und Gesindel nach Zey. Baron Soesgar Iggesund von Fryamark stellt eine "Eingreiftruppe" aus Söldnern zusammen, um der Situation habhaft zu werden. Es kommt zu einem Aufstand der Bürger von Smeltingdor, der aber niedergeschlagen wird.
462 Truk
Gespräche über ein Handelsabkommen zwischen Ginoo und Lino beginnen. Steht eine Aussöhnung der verfeindeten Länder bevor?
In Zeyderdal wird nach einem merkwürdigen Zwischenfall der legendäre Speer von Joharsin in einer großen Zeremonie wieder in der Erde versenkt, in der er so lange steckte und das Land schützte.
463 Truk
Fathkola: Nach drei schlechten Jahren gibt es endlich wieder eine gute Kristallernte.
464 Truk
Wasal: Der Hüter des Tempels aller Götter tritt von seinem Amt zurück, nachdem schwere Vorwürfe laut werden, er habe Priester mehrerer kleinerer Götter zu Gunsten des Otar/Saltah-Kultes benachteiligt.
Gerüchten zu Folge wird in der Baronie Fryamark in der Nähe der Grenze zu Ginoo der verschollene Unterschlupf des legendären Schmugglers Tripnik Hallentjard von Unbekannten gefunden. Frymarksche Gardisten, die den Ort untersuchen wollen, werden jedoch von gräflichen Truppen davon abgehalten, was das Verhältnis Baron Iggesunds zu seinem Cousin und Grafen Iggesund arg belastet.
465 Truk
Jiyam: Auf einer zweiten Khalahade kommt es zur Aussöhnung zwischen Jiyam, Trunos und Forsantu.
Angeblich schaffen es einige Abenteurer tatsächlich, bis zu Fanders Wacht vorzudringen und den ruhelosen Geist von Fander zu erlösen.
466 Truk
Die Verhandlungen mit Trunos über dessen Beitritt zur Allianz der südlichen Länder gegen Norok gehen in die entscheidende Phase.

Weitere historische Kenntnisse (für Mitglieder)

Erstellt von admin. Letzte Änderung: Donnerstag, 20. Juni 2019 13:36:03 CEST by admin.

Kategorie Dria Infos