Lade...
 

Drianische Zeitrechnung

Allgemeines

  • 1 Zeitalter (ca. 10 Iondeh) entspricht ungefähr einem Jahrtausend
  • 1 Iondeh (100 Ionde) entspricht einem Jahrhundert
  • 1 Iond (12 Mondeh) entspricht einem Jahr
  • 1 Mondeh (ca. 3 Zehntage) entspricht einem Monat
  • 1 Zehnmont (10 Tage) entspricht zehn Tagen
  • 1 Mont (12+12 Stunden) entspricht einem Tag
  • 1 L'iherc (Tagstunde) bzw. Storgg (Nachtstunde) entspricht 4 Cwarth

Der Tag

Ein Uhr nachts Sieben Storgg
Zwei Uhr nachts Acht Storgg
Fünf Uhr morgens Elf Storgg
Sechs Uhr morgens Null L'ihèrc
Sieben Uhr morgens Ein L'ihèrc
Zwölf Uhr mittags Sechs L'ihèrc
Ein Uhr mittags Sieben L'ihèrc
Fünf Uhr abends Elf L'ihèrc
Sechs Uhr abends Null Storgg
Sieben Uhr abends Ein Storgg
Mitternacht Sechs Storgg


So wird die Uhrzeit 13 Uhr 15 Minuten auf Dria folgendermaßen geschrieben: 7 L'ihèrc/Cwarth

...und 19 Uhr 30 Minuten: 1 Storgg/2Cwarth

...und 21 Uhr 45 Minuten (man beachte, daß dann "Cwarth" vor die Stunde geschrieben wird, da es ja auch die 15 Minuten vor der nächsten Stunde sind): Cwarth/3 Storgg

Es gibt also keine einzelnen Minuten, da die Gestalten auf Dria nicht so Terminverbunden waren, wie wir...

Der Zehnmont (die Woche)

Jeder der zehn Tage hat einen eigenen Namen:

1. Lukemont
2. Jurtemont
3. Andermont
4. Unkemont
5. Ygemont
6. Marshmont
7. Relmont
8. Elmont
9. Otamont (Feiertag)
10. Saltamont (Feiertag)



An den letzten beiden Tage des Zehnmonts wird gewöhnlich nicht gearbeitet.

Der Mondeh (Monat)

Die Woche beginnt immer am 1.,11. und 21. jedes Monats. Am 31. wird ein Schalttag eingelegt. Die Mondeh sind genau so lang wie in den Mittellanden.

1. Pach Lukemont 2. Pach Jurtemont 3. Pach Andermont 4. Pach Unkemont 5. Pach Ygemont
6. Pach Marshmont7. Pach Relmont8. Pach Elmont9. Pach Otamont (F)10. Pach Saltamont (F)
11. Res Lukemont12. Res Jurtemont13. Res Andermont14. Res Unkemont15. Res Ygemont
16. Res Marshmont17. Res Relmont18. Res Elmont19. Res Otamont (F)20. Res Saltamont (F)
21. Shin Lukemont22. Shin Jurtemont23. Shin Andermont24. Shin Unkemont25. Shin Ygemont
26. Shin Marshmont27. Shin Relmont28. Shin Elmont29. Shin Otamont (F)30. Shin Saltamont (F)
31. Osmont (F)


Das Iond (Jahr)

Das Iond besteht aus 12 Mondeh:

Januar Æstar
Februar Sfaytar
März Trytâ
April Phyrtâ
Mai Phyvtâ
Juni Sæstar
Juli Syptar
August Aghtar
September Nayntâ
Oktober Cæntâ
November Ælftâ
Dezember Sfølftar


Die Zeitalter (chronologische Reihenfolge)

1. Zeitalter (Iond 0 - 1003): OS - Dies ist das Zeitalter, in dem alles begann. Dria und die K'Elatt, das Urvolk werden geschaffen.
2. Zeitalter (Iond 1004 - 1993): Ph(asfa) - Zeitalter der Vielgötterei. Neue Götter kommen mit den vielen Einwanderern nach Dria.
3. Zeitalter (Iond 1994 - ? ): Tr(uk) - Unruhe, Hass und Missgunst regieren. Das Zeitalter des Krieges ist hereingebrochen!

Die Monate, welche als Mondeh bezeichnet werden, sind jeweils Otar und Saltah, den Elterngötter Drias, geweiht. Winter und Sommer Otar (die harten Jahreszeiten), Saltah sind Frühling und Herbst (die sanften Quartale) zugewiesen. So entstanden die Endungen der Mondehnamen.

Das Datum

Nach all dem Vorgeplänkel kann man jetzt das Datum angeben. Der fünfte Tag des zweiten Mondehs im Iond 462 im Zeitalter Truk wird geschrieben als:

Pach Ygemont/Sfaytar, 462{TRUK()/}

Hierbei sind folgende Punkte zu beachten:

  • Statt dem Namen des Tages wird manchmal auch seine Nummer hingeschrieben, z. B. "5.Mont/Sfaytar". Das Wort "Mont" bezeichnet nicht den Monat, sondern tatsächlich den Tag des Monats. "Mont" wird genau wie "Iond" mit kurzem O gesprochen und ist ein altes drianisches Wort für "Tag".
  • Andere Schreibvarianten für die Mondehnamen sind regional verbreitet.
  • Der Name des Zeitalters (OS,Ph,Tr) wird unterstrichen und hochgestellt.
  • Das reale OT-Jahr 2012 entspricht dem drianischem Iond 472{TRUK()/}.

Erstellt von admin. Letzte Änderung: Donnerstag, 20. Juni 2019 13:39:59 CEST by admin.

Kategorie Dria Infos