Lade...
 

Ragelda

(Heißt möglicherweise mit vollem Namen Radelgunde.)
Image
Hexe aus Nordwestdria, die meist im Wald lebt und an nahezu vergessenen Stätten alten Mächten huldigt. Lehnt Kämme vehement ab.

Bewegtes, tragisches Vorleben; als dessen Folge verwandelte sie einen Mann zur Vergeltung in eine tierartige Kreatur, was erst Ionde später durch zufällig verbeikommende Abenteurer rückgängig gemacht werden konnte. Schreckte auch nicht davor zurück, zum Schutz ihrer Riten Waldwesen in Bann zu schlagen, damit sie Fremde abschreckten, sowie den Geist von Fander Gindersted zu beschwören; nahm dabei auch den Tod von Störern billigend in Kauf.

Aufgrund der Vielfalt und des Ausmaßes ihrer Zauber ist sie eine der magisch mächtigsten lebenden Personen, die bislang in Dria aufgetaucht sind. Beim ersten Aufeinandertreffen der o.a. Abenteurergruppe und ihr waren ca. 15 Personen, darunter etliche Magieanwender und Kämpfer, erforderlich, um mit ihr fertigzuwerden.

Hat sich für einige Zeit zur Wiedergutmachung beim Orden von Hayskal aufgehalten und ist dann wieder in die Wälder gegangen. Sie versucht eventuell auch, Mitstreiter für ihre Überzeugungen zu finden.
Es ist bislang unklar, ob ihr Handeln eine große Gefahr für Dria erzeugen oder beseitigen wird.

Erstellt von Ardian. Letzte Änderung: Sonntag, 24. Februar 2008 23:00:32 CET by Ardian.

Kategorie Dria Infos