Neueste Kommentare

  • Antwort an: Steampunk 2018   vor 4 Jahre 7 Monate

    Hallo liebe Drianer und Freunde

    Im Jahre 2018 planen wir :
    Cisco, Lars, Moni + Kasi, Caro + Poldi
    einen :

    Gaslight / Steampunk - Con !!!

    Datum soll der 14-16.9.2018 sein,
    Location : Burg Waldmannshausen - die "Rosa Burg".

    Wir planen eine Weltausstellung zu veranstalten. Wir wollen euch alle einladen - Erfinder, Forscher, Gelehrte, Geldgeber, Besucher, Imbissverkäufer, Musikanten, alles was man so auf einer Weltausstellung ( um 1850 ) angetroffen hätte, und bestimmt auch hat, zu sein. Ihr könnt einen Ausstellungspavillon mit bringen und zum Beispiel eure neusten technischen Errungenschaften, neueste Forschungsergebnisse, oder das aller neuste an schneller und gesunder Ernährung: Streifenkartoffeln präsentieren. Der Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt.
    Es gibt alles mögliche was in erster Linie mit Dampf betrieben ist aber natürlich auch die ersten Anfänge der Elektrizität.
    und und und

    Die Einladungen gehen bald raus.
    Oder meldet euch bitte schon mal bei mir - Karsten Brinkmann ( aka Tirell / Games Lores / Albert der Diener ... ) unter : tirell@gmx.de

    Es wird mal was Anderes sein, und wir sind uns sicher, wir alle werden viel Spaß haben !!!

    Im Namen der Punk - Orga
    auf Bald

    Kasi

  • Antwort an: FeenCon 2018   vor 4 Jahre 7 Monate

    Hallo alle zusammen,
    Hier Dorothea. Da jetzt bereits auf unterschiedlichen Kanälen von wiederum unterschiedlichen Drianern gefragt wurde hier eine kurze Statusmeldung.

    Vanessa und ich haben uns direkt nach der letzten FeenCon zusammen gesetzt und gemeinsam überlegt wie wir uns eine gute FeenCon vorstellen und was wir dazu benötigen. Hierzu haben dann bereits unterschiedliche "Sondierungsgespräche" statt gefunden. Derzeit steht ein Grundgerüst bei dem es darum geht alle anfallenden Aufgaben rund um die FeenCon auf möglichst viele Schultern zu verteilen und die einzelnen Aufgaben so zu gestalten, dass niemand unter Zeitdruck oder dem Gefühl an zwei Orten gleichzeitig sein zu müssen leiden muss.
    Wir haben angefangen einzelne Personen anzusprechen, ob sie bereit wären bestimmte Aufgaben zu übernehmen und haben bisher gute Resonanz zu unseren Ideen bekommen. Genaueres steht derzeit noch nicht fest. Wenn genaue "Personallisten" oder ähnliches vorliegen geben wir euch natürlich beschied.
    Vanessa will hierzu eine Whats-App Gruppe organisieren. Für diejenigen, die dieses Medium nicht nutzten können werden wir in bestimmten Abständen im Forum Report ablegen. Dieser ist dann halt nicht immer tagesaktuell.

    Wenn ihr Fragen, Wünsche, Beschwerden habt meldet euch einfach bei mir oder Vanessa.

    Grüße
    Dorothea und Vanesssa (im Auftrag)

  • Antwort an: Fasskola 3 (Die Steppenläufer)   vor 4 Jahre 8 Monate

    So, dann mache ich mal den Anfang und eröffne hiermit die Nachrede auf den Fasskola 3.
    Unser angebotener Con war ein "Ambiente Con " wie er im Buche steht. Alles darf, nix muss. Das Team war zahlenmäßig klein, aber dafür umso emsiger. Wir hatten einen riesen Spaß im Spiel miteinander und mit euch als Spieler. Die Steppenläufer, ein nomadischer Clan aus dem nördlichen Fasskola wurden zuvor noch nie gespielt, was auch gleichsam bedeutet, ihr habt ihn erschaffen. Und die Geburt eines so feierfreudigen und naturverbundenen Völkchens miterleben zu dürfen hat mich sehr sehr glücklich gemacht. Ich persönlich mochte die Lokation und würde sie gerne wieder bespielen, obwohl sie doch nicht ganz um die Ecke für jeden war. Da ich als Orga, Nsc und Küche...ähm und Mama doch sehr eingespannt war, habe ich leider nicht alle Sequenzen mitbekommen können. Also bitte berichtet mir Eure Highlights und was ihr Verbesserungswürdig fandet. Mich hat all die Unterstützung berührt die ich persönlich bekommen habe. Das Fasskola Team war unermüdlich, oft bis spät in die Nacht und trotzdem um sieben Uhr morgens wieder in der Küche für die weiteren Vorbereitungen. Auch einige der Spieler haben sich gerade beim Auf und Abbau sehr mit ins Zeug gelegt und uns unter die Arme gegriffen. Danke : Hendrik, Thorge, Jan, Florian, Peter, Dirk und Chris. Wir hoffen das euch allen die ihr diesen Con mit uns zelebriert habt, viel schönes und spannendes begegnet ist und ihr Euch wohl gefühlt habt. Ein ein Hoch auf das Team und Euch als Spieler : ihr seid die Hoffnung Drias!

    Eure Vanessa

  • Antwort an: FeenCon 2018   vor 4 Jahre 8 Monate

    Moin,

    ich soch mal :
    Geht ab Aldaa - wir sind dabei
    Und ich hätte gerne Milka ...

  • Antwort an: FeenCon 2018   vor 4 Jahre 9 Monate

    Hallo,

    auf Grund der relativ dünnen Beteiligung bei den letzten zwei FeenCon-Auftritten des Dria e.V. habe ich mich entschieden, für 2018 schon etwas früher anzufangen.

    Getreu dem Motto: "Nach der FeenCon ist vor der FeenCon" hier also schon einmal die Anfrage/ der Aufruf:

    Wer ist bei der FeenCon 2018 ( 21.07. & 22.07.) dabei als
    - NSC bei unserem Mini-Larpi
    - Erklärer für interessierte Besucher
    - oder auch nur als( zwischenzeitliche) Standbewachung

    Wer ist sogar willens/ bereit/ in der Lage schon am 20.07. nachmittags/ abends für den Aufbau zu kommen?

    Bieten können wir, außer Spiel, Spaß, Spannung, relativ wenig. Allerdings hatten wir dieses Jahr( wieder) freien Eintritt...allerdings heuer mit Armbändern und nicht mit Ausstellerausweisen...
    Und wenn jemand drauf besteht( und rechtzeitig Bescheid gibt) können wir vielleicht auch Yogurette organisieren...